LOGO Brücke SH
STARTSEITE / NACHRICHTEN
25.01.2019
Von den Geschichten hinter den Bildern
erzählte der Fotograf Werner Bollmann zur Eröffnung seiner Foto-Ausstellung am vergangenen Freitag in der Brücke SH-Galerie. Die beigefügten Fotos berichten besser als Worte von der höchst lebendigen Vernissage: Gleich zu Beginn bereitete das Duo Thomas Ruser, Gesang, Gitarre, Mundharmonika, und Peter Weissert am Kontrabass eine wohlgestimmte Atmosphäre mit ihren feinfühlig, melodischen Eigenkompositionen. Die dynamische Führung durch Werner Bollmann ließ die zahlreichen Besucher erahnen, wieviel Engagement und Herzblut in diesen Fotografien steckt: Szenen in Kenia kurz bevor der Jaguar die Gazelle zur Strecke bringt, oder wie es funktionieren kann, dass die griechischen Krauskopfpelikane in einer wilder Wasserschlacht die Kamera zu umringen scheinen, was es dem Fotografen bedeutet, eine bestimmte Blaufärbung des Leberblümchens in seinen 60 x 90 cm großen Fotos (Bütten auf Alu-Platte) wiederzugeben oder was sich abspielt zwischen dem Portrait des gutmütigen Orang-Utan auf Borneo und dem Erzähler all dieser Geschichten. Die Kunst des Fotografen Werner Bollmann, mit der Kamera und mit Worten von der Schönheit der Tier- und Pflanzenwelt zu berichten nahm die aufmerksamen Gäste mit und ließ sie teilhaben an seiner zugewandten Art, die Welt zu entdecken.
Text: Monika Cordes-Stein

 
< <  1 / 5  > >

Copyright © 2018 Brücke SH - Alle Rechte vorbehalten. bruecke-sh.de
CSS ist valide!